Skip to content

blueFLUX H2
für die Landwirtschaft

Nicht nur in Deutschland sehen sich Landwirte mit politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen konfrontiert, die ihnen zunehmend die Luft abschnüren.

Gründe hierfür sind

→ die verschärfte europäische Gülle-Verordnung

→ sinkende Preise für hochwertige landwirtschaftliche Produkte, wie z. B. Milch, Fleisch, Gemüse und vieles mehr

→ die in Kürze auslaufende EEG-Förderung für Biogas-Anlagen. Die Gewinne der Biogaserzeuger sind bereits jetzt rückläufig.

→ überschüssige Energie aus Photovoltaik-Anlagen lässt sich nicht mehr gewinnbringend verwerten.

→ Böden sind durch langjährige extensive Bewirtschaftung ausgelaugt.

Die gegenwärtige Situation erfordert innovative Lösungen und neue Geschäftsmodelle.

 

 

Mit unserer blueFLUX Technologie bieten wir den Landwirten die Möglichkeit, Landwirtschaft neu zu denken. Und dabei Ökologie und Ökonomie in einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zu verbinden.

Die Verknüpfung von artgerechter Landwirtschaft und innovativer Energieerzeugung erschließt neue Absatzmärkte.

→ Gülle wird zu grünem Wasserstoff und Biokohle. Die Nebenprodukte Stickstoff und Phosphor lassen sich als konzentrierte, hochwertige Düngemittel einsetzen.

→  Da der Landwirt aus der Gülle grünen Wasserstoff erzeugt, können seine landwirtschaftliche Produkte, wie z. B. Milch, Fleisch, Gemüse gegenfinanziert werden. Die Abwärme der Anlage kann in verschiedenen blueFLUX-Modulen genutzt werden und bietet ebenso neue Absatzmärkte.

→  BlueFLUX ersetzt die Biogastechnologie und arbeitet ohne EEG-Förderung wirtschaftlich. Überschüssige Energie aus Photovoltaik-Anlagen kann voll genutzt werden.

→  Die erzeugte Biokohle wird auf den landwirtschaftlichen Flächen ausgebracht und unterstützt den Humusaufbau und damit eine enorme Bodenverbesserung. Nach einiger Zeit kann die Düngung des Bodens signifikant reduziert werden.

Landwirtschaftliche Betriebe werden mit blueFLUX zukunfts- und konkurrenzfähig gemacht. 

Mit uns können Sie Landwirtschaft als Kreislaufwirtschaft neu definieren. Wirtschaftlich erfolgreich und ökologisch hochwertig.

Der Klimakiller CO2 wird in seine Bestandteile zerlegt und umgewandelt.

Er wird in Form von Bio-Kohle der Natur zurückgegeben und in Form von Treibstoff (Grüner Wasserstoff, Bio-Methan, Bio-Methanol) und Wärme für die Umwelt nutzbar gemacht.

So können mit blueFLUX Energy AG neue Geschäftsfelder aufgebaut werden. 

Erweiterungen für die blueFLUX-Anlage

Unser Service

Standortbezogen bieten wir als Partner für den Landwirt Analyse, Informationen, Unterstützung bei der Umsetzung, Implementierung und Betrieb sowie maßgeschneidert die einzelnen technischen Module.