Skip to content

blueFLUX H2
für die Lebensmittelbranche

Neue gesetzliche Vorgaben in Europa lassen eine ungeregelte Verwertung biogener Reststoffe aus der Lebensmittelproduktion nicht mehr zu. Das nicht verwertbare Material muss künftig kostspielig entsorgt werden.

→ Für spezielle biogene Stoffe, die schwer entsorgt werden können, wie z. B. Zitrusfrüchte, Kokosnuss-Schalen, gab es bis jetzt  noch keine zufriedenstellende technische Lösung.

→ Überproduktionen, verdorbene oder fehlerhafte Produkte führen zu enormen Kosten bei der Entsorgung, da Pappe, Plastik und Lebensmittel gemischt sind und sich die verschiedenen Fraktionen nur aufwändig trennen lassen.​

→ Der Anfall von organischen Abfallstoffen aus den privaten Haushalten steigt stetig an.

Die gegenwärtig hohe Umweltbelastung aus Lebensmittelabfällen erfordert innovative Lösungen und neue Geschäftsmodelle. 

 

 
 

Mit der blueFLUX-Technologie bietet sich eine neue Möglichkeit, um die organischen Reststoffe nicht nur selbst und direkt vor Ort zu entsorgen, sondern sie dabei in die hochwertigen Energieträger Bio-Kohle, grünen Wasserstoff, Bio-Methan oder Bio-Methanol umzuwandeln und nutzbar zu machen.

→ Schwer entsorgbare biogene Stoffe, wie z. B. Zitrusfrüchte, Kokosnuss-Schalen und vergleichbare Abfälle, verarbeiten unsere Anlagen mühelos.

→ Überproduktionen, verdorbene oder fehlerhafte Produkte zerlegt blueFLUX in ihre Bestandteile Wasser- und Kohlenstoff. Ein Plastikanteil von 30 % ist dabei kein Problem.

→ Die organischen Abfallstoffe aus den privaten Haushalten bilden aufgrund ihres Energie-Gehaltes ein riesiges Marktpotential für grüne Energie, wie z. B. Wasserstoff.

Lebensmittelhersteller werden mit blueFLUX zu Erzeugern grüner Energie.

Aus dem was früher entsorgt werden musste, erzeugt blueFLUX neue, hochwertige Energie. Ob zur Eigennutzung oder für den Verkauf: Sie erzeugen ökonomischen und ökologischen Mehrwert für Ihr Unternehmen und erschließen sich neue Geschäftsfelder.

Ihre Firmenflotte fährt künftig bio: mit regional und nachhaltig erzeugtem grünen Treibstoff.

 

Erweiterungen für die blueFLUX-Anlage

Unser Service

Standortbezogen bieten wir als Partner für die Lebensmittelbranche Analyse, Informationen, Unterstützung bei der Umsetzung, Implementierung und Betrieb sowie maßgeschneidert die einzelnen technischen Module.